top of page
  • Erwin Peter Kandel

Malala Yousafzai und Kailash Satyarthi


Wunderbar, dass es beide gibt.

Wunderbar, dass es noch Menschen gibt, die ohne Rücksicht auf ihr Leben mit friedlichen Mitteln für die Gleichberechtigung der Frau (Mädchen) und gegen Kinderausbeutung und Kinderarbeit kämpfen.


Menschen, die es wagen, sich gegen den Irrsinn in den vom Islam und Hinduismus geprägten Staaten aufzulehnen.


Ich wünschte mir, es gäbe hunderte – ja, tausende Malala und Kailash.


Erwin P. Kandel


1 Ansicht

Comments


Blog-Seiten

bottom of page