Kategorien
des Blogs

… flott und munter


Ein Wohlstandsmensch fährt flott und munter mit dem Rad den Berg hinunter. Doch wenn’s bergauf ein bisschen geht er sich mit Müh’ nur fortbewegt.

Weil er, und das ist sein Geschick, durchs Überessen viel zu dick. Erstrampeln kann den Berg er nicht. Hoch tragen muss er sein Gewicht.

Hat er’s geschafft – ist hochgekommen, ist er aufs äußerste benommen.

Erwin P. Kandel

#Gedicht #Wohlstandmensch

0 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen