Der Papst

Auch der Papst gehört, wie alle Geistlichen, Rabbiner, Imams und andere Prediger zu jenen Menschen, die uns Dinge lehren, von denen sie nichts wissen - nichts wissen können:


  • sie wissen von keinem Gott

  • sie wissen von keinem Himmelreich

  • sie wissen von keinem Leben nach dem irdischen Tod

  • und sie wissen von keinem Teufel noch von einer Hölle




Sie glauben es nur zu wissen - nicht mehr. Und mit Ihnen Milliarden von Menschen, die sie diesen Glauben lehren. Nein, verehrter Gast, an Ihrem religiösen Glauben gibt es nichts zu deuteln. Vor allem dann nicht, wenn er aus der Tiefe Ihrer Seele kommt - unbeeinflusst von dem Gerede und den Prophezeiungen anderer Menschen. Und wenn sie in Ihren Glauben, dabei ist es egal an wen oder an was Sie glauben, Trost und innere Zufriedenheit finden, ist auch Ihr Glauben der richtige und der Sinn des Glaubens voll und ganz erfüllt.

Was mich immer wieder ärgert ist, wenn Menschen aus dem obengenannten Personenkreis die Existenz eines Gottes, eines Himmelreiches, ein Weiterleben nach dem irdischen Tod und die Existenz eines Teufels und einer Hölle mit allem Nachdruck anderen Menschen als "Die reine Wahrheit und nichts als die Wahrheit" suggerieren. Erwin P. Kandel

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Terror

Wenn religiöse Fanatiker unter dem Deckmantel ihrer Religion Andersgläubige wahllos ermorden, sind sie abscheuliche Verbrecher. ...

Unsere Welt

Unser Welt ist voll von kleinen und großen Narren.

Kategorien

Herzlichen Dank für Deinen Besuch