Kategorien
des Blogs

Hunger


Es mag viele kleine und auch einige große Ursachen für den Hunger auf unserer Erde geben – die größte ist und bleibt jedoch der Mensch:

Menschen, denen das Leben anderer gleichgültig ist. Menschen einer Wohlstandsgesellschaft mit ihrem maßlosen Konsumverhalten. Menschen in Politik und Wirtschaft mit ihren zum Teil katastrophalen Fehlentscheidungen und ihrer Gier nach Reichtum und Macht. Menschen der “Dritten Welt”, die ein Kind nach dem anderen in die Welt setzen, obwohl sie genau wissen, dass sie es nicht ernähren können.

In diesen Verhaltungsweisen spiegeln sich einige der vielen Widerwärtigkeiten so mancher Menschen wieder.

Solange es Menschen gibt, wird es auch solche Menschen geben – Menschen, die mitverantwortlich sind, dass jährlich Millionen von Menschen verhungern.

Nicht verhungern müssten, wenn es unter den Menschen nicht soviel Lieblosigkeit, Unverstand und Egoismus gäbe.

An der Natur liegt es nicht – sie machte noch alle Menschen auf dieser Erde satt, wenn man sie nur sinnvoll nutzte – zum Wohle der ganzen Menscheit nutzte.

Erwin P. Kandel

#Hunger #Mensch

0 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen